Wewerka Logo Unterschrift
ArchivÜber den PavillonKontakt/ImpressumLinks 
Aktuell201720162015201420132012201120102009200820072006Plakate 
TWIG ART:GROUPStefan WiesnauFreie Klasse ErkmenS.Sczepanek/M.TalaricoA.Hwang/T.Panzer 

###DEBUG###






 TWIG ART:GROUP oder kurz TWIG ist eine Kooperation zwischen Inga Krüger & Rene Haustein .

Als selbstorganisierte, nicht kommerzielle und kollektiv arbeitende Künstlerinitiative bearbeiten TWIG ART:GROUP soziale, kulturelle und politische Themen auf der Ebene lokaler aber auch internationaler Kontexte.

Der Prozess, die Entstehung und Entwicklung gewinnt an Bedeutung gegenüber dem abgeschlossenen Werk und relativiert die statische Vollendetheit des Endprodukts. Ebenso ist der dynamische Stellenwert, die Anregung zur Interaktion oder Partizipation ein folgerichtiger Effekt der Arbeiten von TWIG ART:GROUP.

Zur Disposition stehen oftmals nicht der Ausstellungsort, der Ort für Kunst, sondern die gängige Ausstellungspraxis, der Ausstellungsrhythmus, besonders im Hinblick auf die Schnelllebigkeit des aktuellen Kunst- und Ausstellungsbetriebs.

Der Wewerka Pavillon als androgynes Gebilde zwischen Architektur und Skulptur erfordert einen radikalen, reflexiveren Umgang.

Motiviert durch eine stetige Auseinandersetzung mit dem aktuellen Zeitgeschehen der kulturellen Praxis, generieren die beiden Künstler Ideen, die eine verschärfte Auseinandersetzung mit gewohnten Denkmustern oder die Reibung an eingefahrenen Vorgaben fördern und fordern.

 

Durch eine einfache, aber einmalige Geste die territorialen und ideellen Grenzen des halböffentlichen Pavillons auf diskrete Art medial zu öffnen und damit seine Stellung im öffentlichen Raum zu hinterfragen, ist das Anliegen der multi-medialen Installation von TWIG ART:GROUP.