Wewerka Logo Unterschrift
ArchivÜber den PavillonKontakt/ImpressumLinks 
Aktuell201720162015201420132012201120102009200820072006Plakate 
Melanie Bisping/ Nadia Pereira BenaventeHyuna Kang/ Eu Son KoRoman PodeszwaNamuun BatmunkhGilsuk Ko 

###DEBUG###

Gilsuk Ko forscht ihrer Beziehung zur Umwelt, zu Dingen des Alltags, Gebrauchsgegenständen, Lebensmitteln, zu anderen Menschen nach. Das kann ein Einkauf im Supermarkt sein. Oder der eigene Körper: trockene Nudeln, die sie zwischen ihren Körper und die Wand steckt und die sich je nach Abstand mehr oder weniger durchbiegen. Green Attack lenkt den Fokus auf das Verhältnis zu anderen Menschen, auf den Moment zwischen Neugierde und Bedrücktsein, in dem sich Unbekannte zuweilen einander annähern, mit höflichen Fragen den anderen kennenlernen suchen. Gilsuk Ko wägt die Gefühle ab, die entstehen, wenn zwei Menschen eine gute Beziehung zueinander aufrechterhalten wollen oder dazu gezwungen sind, selbst wenn der Drang zum Gegenteil, zu Abstand, Trennung übermächtig ist. Wie verhält man sich, wie verhält sich der eigene Körper, wenn Nähe unvermeidbar, Flucht aus einer Situation das Nächste scheint? Worin liegen Ursachen für Missverständnisse: gegenläufige Charaktereigenschaften, ungleiche Erwartungen, andere kulturelle Hintergründe? Dieses Feld der oftmals banalen, flüchtigen oder zunächst als nebensächlich empfundenen, jedoch mitunter nachhaltig wirkenden Dissonanzen im Umgang mit anderen oder in der Kontaktaufnahme dienen Gilsuk Ko als Material künstlerischer Auseinandersetzung. Green Attack präsentiert eine Collage aus Video-Performances, die zwischenmenschlichen Kontakt aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und in ein komplexes Gesamtbild zu überführen suchen.